Firmworkshop „fair naschen“

 

Am Samstag, den 24. Mai nahmen 13 Firmlinge am letzten Workshop der Firmvorbereitung teil. Wir fuhren zum Weltladen nach Amstetten. Dort lernten wir den Weg von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade kennen und erarbeiteten die wichtigsten Unterschiede zwischen fair gehandelten Produkten und normalen Waren – bei der Schokolade zum Beispiel bekommen die Kleinbauern in Südamerika einen gerechten Preis für ihre Kakaobohnen, bei normaler Schokolade bleibt das Geld bei den Großgrundbesitzern. Am Ende blieb noch ein wenig Zeit um sich im Weltladen ein wenig umzusehen. Danke an Gertrude Gerstl für die Organisation dieses Workshops!