Erstkommunion 2019

 

34 Mädchen und Buben durften am Sonntag, den 26. Mai 2019 das erste Mal die Heilige Kommunion empfangen. Das wurde in unserer Pfarre groß gefeiert. 

 

Begleitet von der Trachtenmusikkapelle, den Pfarr- und Gemeinderäten, ihren Familien und Lehrerinnen zogen die Erstkommunionkinder in die Pfarrkirche ein, wo sie mit einem Lied, passend zum Thema "Ich bin einzigartig, ein Ton in Gottes Melodie", den Gottesdienst eröffneten.

Die Kinder wurden von ihrer Religionslehrerin Sabine Schöggl "gerufen" und versammelten sich mit Herrn Pfarrer Wilson Abraham rund um den großen, schön gedeckten Tisch im Altarraum. 

 

Laut und mit Begeisterung sangen die Mädchen und Buben mit und wurden dabei von Katja Edinger(Querflöte), Helene Edinger(Gitarre), Simon Edinger (Cajon), Judith Haag (Klavier) und Pastoralhelferin Uli Honeder (Gitarre) schwungvoll begleitet. In dem Lied "Du bist du", das einige Tischbegleiterinnen umgedichtet hatten und Martina Frühwirth zum Besten gab, wurde jedes Kind mit einer Besonderheit oder einem Talent vorgestellt, woran sie sichtlich große Freude hatten.

Direktorin Anita Brottrager, Religionslehrerin Frau Sabine Schöggl, die beiden Klassenlehreinnen Andrea Bade und Viktoria Höller, sowie Schulassistentin Erika Deinhofer standen den Schülern und Schülerinnen der 2. Klassen während des Gottesdienstes zur Seite.

 

Auf den ersten Empfang der Heiligen Kommunion wurden die Kinder  in den letzten Monaten von den Workshop-Leiterinnen Gerda Katzengruber, Katja Edinger, Petra Gabler, Anni Raab und Uli Honeder bestens vorbereitet. Die Tischbegleiter und Tischbegleiterinnen Karin Köchl und Ernst Hiesleitner, Birgit Luger und Birgit Stadlbauer, Roswitha Hartmann und Uli Honeder, Roswitha Lueger und Jörg Brandner kümmerten sich um alle organisatorischen Dinge und sorgten so für einen reibungslosen Ablauf der Feier.

 

Beim anschließenden Frühstück im Korbiniansaal bekamen alle Kinder als Erinnerung an diesen schönen Tag ein Holzkreuz, entworfen und hergestellt von der Tischlerei Franz Dorner/Rudolf Hartmann, vom Herrn Pfarrer überreicht.

 

Die Pfarre möchte sich noch einmal bei allen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen herzlich bedanken!

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Anita Brottrager

 

Mehr Bilder in Kürze!