Fulminante Gospelmesse

 

Am Allerheiligentag konnte Herr Dechant KR Johann Berger schon am Vormittag besonders viele Messbesucher in der Pfarrkirche Euratsfeld begrüßen. Ausgehend von den biblischen Seligpreisungen stellte Herr Diakon Dr.phil. Willian Rivadeneira Caldas Querverbindungen zu unserer heutigen Lebenswelt her.

Er erläuterte anhand von konkreten Beispielen was es bedeutet, auch heutzutage „selig“ zu sein, wenn man sich zum Beispiel für einen Freund einsetzt oder auch für bedürftige Menschen.

 

Musikalisch gestaltet wurde die groovige Gospelmesse vom Kirchenchor Euratsfeld unter der Leitung von Frau Hermine Rivadeneira Caldas. Alle Soli wurden von unserem Ehrengast gesungen, der berühmten Frau Tini Kainrath.

 

Der Bogen der Werke wurde gespannt von sehr ruhigen und epochalen Werken wie „Amazing Grace“ und „My Lord, what a morning“ bis hin zu schwungvollen und mitreißenden Songs wie „Ride on, King Jesus“ oder „Freedom is coming“.

Stimmen aus dem Volk sprachen von einem „Gospelfeuerwerk der Extraklasse“!

Danke an alle Beteiligten für ihr Engagement und ihr Mitwirken!

 

Bericht: VD Anita Brottrager, BEd