Miniwallfahrt nach Rom

Von Sonntag 2. bis Samstag 8. August 2015 nahmen 9 Ministrantinnen, 2 Ministranten, sowie Diakon Willian und Hermine Rivadeneira Caldas und Michaela Demel als Pfarrbegleiter an der Miniwallfahrt nach Rom teil.

Mit dem Zug ging es nach St. Pölten, von wo wir nach einem Reisesegen im Dom unsere Wallfahrt mit dem Bus nach Rom begannen.

Es erwartete uns eine besonders interessante, aufregende und sehr gut organisierte Woche mit vielen Begegnungen und tollen Eindrücken von der ewigen Stadt. Der Hitze trotzend besuchten wir viele Sehenswürdigkeiten und als Höhepunkt der Reise trafen wir bei einer Audienz am Petersplatz auf Papst Franziskus, der mit etwa 9000 Ministrantinnen und Ministranten aus 17 Ländern, darunter auch einer Gruppe aus Brasilien, einen Gottesdienst feierte.

Mit Bischof Wilhelm Krautwaschl aus Graz feierten 3100 österreichische Minis den Gottesdienst in St. Paul vor den Mauern.

Die  Wallfahrt stand unter dem Motto: "Hier bin ich, sende mich!" (Jes.6,8).

Es wurde uns wieder bewusst: wir sind als Minis nicht allein. Viele sind es, die auf den Ruf Gottes hören und an seinem Altar dienen. Es ist schön, da dazu zu gehören! Fotos