Am 5. Dezember 2015 gestaltete der Schwesternchor „Lebens-Zeichen“ unter der Leitung von Sr. Johanna Kobale und der Klavierbegleitung von Miklos Albert in der Pfarrkirche Euratsfeld den Vorabendgottesdienst. Anschließend stellten sich die einzelnen Ordensgemeinschaften in Wort und Bild mittels einer Powerpointpräsentation vor. Zwischen den adventlichen Gesängen hörten wir Worte der GründerInnen, die die Spiritualität der einzelnen Gemeinschaften zum Ausdruck brachten.

Die begeisterten Reaktionen der Mitfeiernden freuen uns sehr und ermutigen uns, als Ordensgemeinschaften wieder einmal ein „Lebens-Zeichen“ im doppelten Sinn zu setzen.

Sr. Johanna Kobale