Sendungsfeier

 

Mit dem Motto "Gewinner oder Verlierer" wurden in der Pfarrkirche Euratsfeld zwei junge Damen nach Ekuador entsendet. Der Verein "crecer" mit seinem Obmann Diakon Willian Rivadeneira Caldas gibt jungen Menschen die Möglichkeit, durch die Arbeit in Ecuador selbst zu reifen und zu wachsen genauso wie auch die Menschen vor Ort von der Unterstützung profitieren können.

Viktoria Vanek und Ines Untersteiner machen sich am 5. September auf den Weg, um für 8 Monate in einem Projekt in Cuenca im Süden von Ekuador die Arbeit mit den Kindern von alleinerziehenden Müttern in einem Kinderhort der Schwestern des Ordens "Maria Corredentora" zu unterstützen.