Markus Brottrager
Markus Brottrager

Kath. Familienverband

Als Pfarrreferent des Familienverbandes darf ich euch kurz den Katholischen Familienverband vorstellen.  Der KFV ist mit österreichweit ca. 50.000 Mitgliedsfamilien die  größte parteiunabhängige Familienorganisation Österreichs. Er vertritt die Interessen aller Familien und orientiert sich an christlichen Werten.

Wir machen uns stark für familienfreundliche Arbeitsplätze. Familien erbringen für die Gesellschaft unverzichtbare Leistungen. Wir fordern, dass diese im Steuer-, Pensions- und Transfersystem anerkannt werden.

Wir betreiben die ideelle Aufwertung von Ehe und Familie. Kinder bereichern das persönliche und partnerschaftliche Leben und garantieren Zukunft. Familien wirken persönlichkeitsbildend und sind dadurch eine unverzichtbare Stütze für eine funktionierende Gesellschaft.

Der KFV ist in sämtlichen entscheidenden familienpolitischen Gremien vertreten und begutachtet alle relevanten Gesetzesentwürfe. Wir verstehen uns als Beratungs- und Servicestelle in allen Familienfragen. Wir bieten bzw. vermitteln und organisieren …

  • Betreuungsdienste wie z. B. Omadienst, Tagesmütter, Tagesväter
  • Eltern- und Erziehungsseminare
  • Familienurlaube
  • Veranstaltungen für Familien und Kinder
  • Aktuelle Information für Familien durch die Herausgabe von Zeitungen und Broschüren
  • Vergünstigungen für Mitglieder

 

In Euratsfeld gibt es ca. 200 Mitgliedsfamilien, die den KFV durch ihren Mitgliedsbeitrag zwischen 12,-- und 18,-- Euro im Jahr unterstützen.

Traditionell wird bei uns dieser Jahresbeitrag zu Beginn der Fastenzeit eingeholt.

 

 

Familienmesse

 

Die Familienmesse am Tag der Heiligen Familie wurde von den Freunden der Stammtischrunde gestaltet. Gleich zu Beginn wurde darauf hingewiesen, dass sich viele Menschen in der heutigen Zeit getrieben fühlen und ihr Leben „auf später“ verschieben, wenn sie einmal Zeit haben. Im dialogischen Predigtgespräch wurde von Diakon Willian Rivadeneira Caldas, auf die Problematik der Asylanten eingegangen und ein Vergleich mit der Situation der Heiligen Familie angestellt. Der Pfarrreferent des Katholischen Familienverbandes, Pfarrgemeinderat Markus Brottrager informierte über die Tätigkeiten des Katholischen Familienverbandes. Pfarrer Dechant KR Johann Berger rief junge Ehepaare dazu auf, sich in der Ehevorbereitung zu engagieren.